Sonntag, 30. Dezember 2012

Guten Rutsch!

Ich wünsche allen meinen lieben Bloglesern einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ich wünsche mir, dass mein Jahr besser wird, wie das vergangene, dass sich mein Traum, Gotland zu sehen, doch noch mal erfüllen wird. Außerdem hoffe ich, dass ich nicht wieder einen seelischen Magenschwinger bekomme.
Inständigst hoffe ich natürlich, dass das nicht zu viel verlangt ist.
Gute Vorsätze habe ich nicht, denn die sind meistens mit dem Ende des Feuerwerks auch schon über Bord geworfen, also fange ich gleich gar nicht damit an.

Zur Zeit arbeite ich ja an einem Advents-Daly, das hoffenltich dieser Tage fertig wird, damit ich es euch dann auch zeigen kann.

Ja und dann gibt es da gleich noch eine gute Nachricht *hüpfdoingspring* mein Bastelbereich wird ausbaut.
Mein Mann hat Urlaub und er hilft mir dabei! Ist er nicht lieb!
Selbstverständlich kommen dann vorher/nachher Bilder!!


Mittwoch, 19. Dezember 2012

Weihnachtspost

So schöne Kärtchen hab ich gestern und heute aus dem Briefkasten gefischt.
Einfach so - Weihnachtspost - !! Echt toll! 

Sie sind aus meinem Forum und ich hab so richtig gefreut.

Karte von Nix is fix

Karte von Rhodos

Karte von TickTack





Dann hat mir mal im Forum eine Karte so gut gefallen, das war ech irre! Weil sie handgestickt ist und ich sowas gar nicht kann. Beim letzten Wichteln war die Karte doch glatt als Wichtelkarte für mich im Umschlag! Was für eine freude! Die wird auf alle Fälle in meinem Advents-Daly mit verarbeitet!
Vielen Dank liebe Aikala, da hast du mir wirklich eine riesen Freude gemacht. 


Freitag, 14. Dezember 2012

Letzte-Sekunde-Geschenk!

Jetzt hab ich mich doch glatt mal hinreissen lassen!
Jawohl!
Nichts mit Papier, eigentlich schon, aber doch wieder nicht.
Aber die Zeit wird einfach zu knapp um noch selbst mit Papier, Nähmaschine und Schere sich ans Werk zu machen. 

Ich habe ein Cewe-Fotobuch erstellt!
Cewe hat im Moment die Werbung, dass alles was bis zum 17. bestellt ist, auch noch vor dem Fest ankommt. Das war dann auch der Grund dafür, dass ich mich dafür entschieden habe. 

Das ist ja kinderleicht und einfach, aber so ein paar Krims-Krams-Teilchen sind mir aber schon abgegangen.
Vom zeilichen her gesehen, muß man ca. 5 Stunden rechnen.
Software installieren, das geht sehr schnell und einfach.
Das minimum von den zu gestaltenden Seiten sind 26 Stück, egal welche Größe man wählt. Darum sollte schon eine gute Auswahl an Bilder bereit gelegt werden. 
Der meiste Zeitfresser ist das positionieren der Bilder, das Aussuchen der passenden Rahmen und kleinen Bildchen dazu.
Jetzt tun mir die Augen weh und ich bewundere wieder einmal alle, die den ganzen Tag am Computer sitzen und arbeiten.

Also alles in allem, wenn man ein schönes Geschenk braucht ist das mit Sicherheit eine alternative, umsteigen werde ich aber sicherlich nicht.

Bevor es in die Geschenkverpackung wandert, werde ich es aber dann noch fotografieren und nach dem 24. dann hier zeigen.


Freitag, 7. Dezember 2012

Füller Nr. #193

Hier wird wieder am Freitag der Freitagsfüller gepostet


1. Gestern am Nikolaustag  bekam Basti Schal und Trikot vom Verein.
2.  Noch blieb ich vom Schnupfen verschont.
3.  Hast du deine ganze Weihnachtsbäckerei schon hinter dir?
4. Bald ist Weihnachten, bald.
5. Ich kenne jemanden, dem Weihnachten nichts anhat und tatsächlich total ignoriert.
6. Die Adventszeit ist immer sehr spannend.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein schönes Gläschen Rotwein und die selbst gemachten Plätzchen, morgen habe ich den Tag nur für mich Reserviert geplant und Sonntag möchte ich einen schönen Familientag haben!

Sonntag, 2. Dezember 2012

Orangenpunsch zum 1. Advent

Ich wünsche allen meinen Bloglesern einen schönen 1. Advent.

Dazu hab ich heute was für euch, was mittlerweile bei uns in der Familie nicht mehr weg zu denken wäre. 
Meinen Orangenpunsch. 
Am besten funktioniert er mit süßen Orangen, es sollten also nicht gerade die aller billigsten verwendet werden, denn das schmeckt man tatsächlich raus. 

Ich nehme:

Roibusch Orangentee
2 - 3 saftige süße Orangen
1 Zimtstange 
1/2 Anisstern
ein Stück von einer Vanilleschote
Blütenhonig, wenn möglich vom Imker

Ca. 1 1/2 Eßl Roibuschtee Orange mit 1 Liter heißem Wasser
aufgießen. 
ca. 10 - 15 mins ziehen lassen, nicht dass er zu bitter wird. 

Die Orangen pressen, je nach Geschmack mit oder ohne Fruchtfleisch
dazu geben. 

In einem Teefilter die Zimstange, Sternanis, Vanilleschote mit in den Tee hängen 
und je nach Geschmacksintensität 1 oder 2 Stunden ziehen lassen. 

Je nach dem wie süß man es haben will mit dem Honig süßen. 

Den Tee hält man auf einem Stöfchen warm oder, so mache ich es, in
einer großen Thermokanne. 


Laßt es euch schmecken!